Willkommen im Wachholtz Verlag

 Der Wachholtz Verlag ist seit fast 100 Jahren Partner der Wissenschaft. Von Anfang an standen Archäologie und Geschichte im Mittelpunkt des Programms. Mit der Zeit kamen Kunstgeschichte, Geographie, Literaturwissenschaft und Naturwissenschaften hinzu – hier vor allem die Biologie. Kontinuierlich wächst unser Wissenschaftsprogramm, auch dank innovativer Angebote. Internationalität und Mehrsprachigkeit waren seit jeher unser Fokus, wir verbreiten heute unsere Bücher in über 50 Ländern der Welt. Die Bücher in unserem Regionalprogramm zählen zu den wichtigen Publikationen bei Presse und Publikum im Norden. Im Wachholtz-Wissenschaftsprogramm arbeiten wir mit führenden wissenschaftlichen Institutionen, Universitätslehrstühlen, Sonderforschungsbereichen und Exzellenzclustern zusammen, namhafte Wissenschaftler publizieren in traditionsreichen wie in neuen Schriftenreihen.

Unsere Bücher erfüllen hohe inhaltliche und ästhetische Ansprüche. Für unsere Wissenschaftspartner bieten wir innovative Dienstleistungen. Dazu zählen Open Access, E-Books oder auch Retrodigitalisierungen und der entsprechende Vertrieb über unsere Partner in den Universitätsbibliotheken und der nationalen und internationalen Wissenschaft.

Wir machen heute Bücher für morgen!

Unsere Neuerscheinungen

Wissenschaftliche Neuerscheinungen

Aktuelles

18.08.2020 Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag über »Die Friesen« von Thomas Steensen

Das Zeug zum Standardwerk

Das Zeug zum Standardwerk

Thomas Steensen ist selbst Friese durch und durch. Was ihn dazu macht? Es ist nicht die Sprache, der Wohnort oder sein Stammbaum. Friese ist, wer Friese sein will – so wird es bereits seit Jahrhunderten allgemein akzeptiert.

Das umfassende Buch zu diesem »eigensinnigen Volksstamm« (shz) habe das Zeug zum Standardwerk. Auf unterhaltsame Weise stellt Autor Thomas Steensen hier die Menschen, die Landschaft und die Kultur der Friesen zwischen Aurich und Westerhever vor – ihre Eigenheiten, die Sprache, die Schönheit und die Attraktionen, die nicht zuletzt zahlreiche Touristen jährlich in die friesischen Dörfer, Städte und auf die Inseln lockt.

» mehr lesen

14.07.2020 Bestseller über den Nord-Ostsee-Kanal

2. Auflage erhältlich

2. Auflage erhältlich

Der Nord-Ostsee-Kanal wurde vor 125 Jahren eröffnet. Ein Wunsch des Kaisers war dieses Wunderwerk der Technik, aber gebaut hat dieser die heute meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt natürlich nicht selbst: Das waren tausende Arbeiter, die aus ganz Europa in den Norden des Deutschen Reichs kamen, um hier Arbeit zu finden – bei der sie ihre Leben aufs Spiel setzten. Auf sie richten die Autoren Dietrich Duppel und Martin Krieger insbesondere ihren Fokus in ihrem Buch »Nord-Ostsee-Kanal. Biografie einer Wasserstraße«.

» mehr lesen

Alle News

Wachholtz-Herbstprogramm 2019

© Harmonika-Archiv Klaus Brusch, Norderstedt

Unser Programm im Herbst 2020


In diesem Herbstprogramm haben wir wieder ganz besondere Bücher für Sie! Ein schleswig-holsteinisches Liederbuch zum Mitsingen und Entdecken, ein überraschendes kreatives Buch über die Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek zu ihrem 125-jährigen Jubiläum und außerdem einige spannende wissenschaftliche Neuerscheinungen. Werfen Sie hier einen Blick in unser Programm im Herbst 2020.

Vorschau ansehen (PDF)