Ruth Albrecht

Ruth Albrecht
Ruth Albrecht, apl. Prof. für Kirchengeschichte am Fachbereich Ev. Theologie der Universität Hamburg. Sie beschäftigt sich mit Fragen der Frömmigkeits- und Gendergeschichte sowie mit der Kirchengeschichte Norddeutschlands und ist verantwortlich für die Redaktion der Zeitschrift für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte. Martin Rosenkranz studierte an der Universität Hamburg Erziehungswissenschaften, Geographie und Ev. Theologie. Nach dem Ersten Staatsexamen für das Lehramt wechselete er 2008 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in die GAL Bürgerschaftsfraktion in Hamburg. Kristina Rousseau hat an der Universität Hamburg ein Lehramtstudium für die Grund- und Mittelstufe mit den Fächern Ev. Theologie und Geschichte absolviert. Ihre thematischen Schwerpunkte lagen dabei in der Frühen Neuzeit und der Kirchengeschichte und in ihrer Examensarbeit befasste sie sich mit Adeline Schimmelmann. Seit 2007 übt sie an verschiedenen Hamburger Schulen eine Lehrtätigkeit aus.