Horst H. Kruse

Horst H. Kruse

Prof. Dr. Horst H. Kruse ist ein Neffe von Iven Kruse und wie dieser in Ruhwinkel in Holstein geboren. Er besuchte das Gymnasium in Kiel und studierte Anglistik und Germanistik (mit Schwerpunkt Niederdeutsch) an der Universität Kiel sowie amerikanische Literatur an der Cornell University in den USA, wo er den akademischen Grad eines Master of Arts erwarb. Nach seiner Promotion und Habilitation in Kiel war er Inhaber des Lehrstuhls für Amerikanistik an der Universität Münster von 1972 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1994. Neben mehreren in Deutschland und Amerika erschienenen Monografien und zahlreichen Aufsätzen zur amerikanischen Literatur veröffentlichte er eine Reihe von Arbeiten zur niederdeutschen Literatur. 

Weitere Bücher von Horst H. Kruse