14.07.2020 Bestseller über den Nord-Ostsee-Kanal

2. Auflage erhältlich

2. Auflage erhältlich

2. Auflage erhältlich!

Der Nord-Ostsee-Kanal wurde vor 125 Jahren eröffnet. Ein Wunsch des Kaisers war dieses Mammutprojekt, aber gebaut hat dieser das Wunderwerk der Technik natürlich nicht selbst: Das waren tausende Arbeiter, die aus ganz Europa in den Norden des Deutschen Reichs kamen, um hier Arbeit zu finden – bei der sie ihre Leben aufs Spiel setzten. Auf sie richten die Autoren Dietrich Duppel und Martin Krieger insbesondere ihren Fokus in ihrem Buch »Nord-Ostsee-Kanal. Biografie einer Wasserstraße«.

Zahlreiche Presseberichte erlauben einen Vorgeschmack auf das Thema; nicht zuletzt auch das NDR-Dokudrama, bei dem Autor Dietrich Duppel Regie geführt hat.

» mehr lesen

Unsere Empfehlungen

Martin Krieger

Martin Krieger studierte in Kiel Geschichte, Skandinavistik und Ur- und Frühgeschichte. Zwischen 1996 und 2009 war er an der Universität Greifswald beschäftigt. In dieser Zeit hielt er sich u.a. im Rahmen eines einjährigen Forschungsaufenthaltes in Indien auf. Seit 2009 lehrt er an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Nordeuropäische Geschichte. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die dänische Geschichte, die deutsch-dänischen Beziehungen sowie der Geschichte Helgolands und der skandinavischen Kolonien in Übersee. Gegenwärtig arbeitet er an einer Biographie über den dänischen Botaniker Nathaniel Wallich, den Entdecker des Assam-Tees.  

mehr lesen

Dietrich Duppel

Dietrich Duppel studierte Europäische Ethnologie, Politik- und Literaturwissenschaften in Marburg und Wien. Der Hamburger Dokumentarfilmer erzählt in seinen Filmen anhand kleiner Ereignisse gerne große Weltgeschichte. (»Geheimmission Tel Aviv – Wie Fußball die Geschichte veränderte«, »Jahrhundertbauten des Norden«, »Mission Che Guevara – Die Deutsche, die sein Schicksal wurde« u.v.a.). Duppel ist Regisseur und Autor der NDR-Dokumentation »Der Nord-Ostsee-Kanal«.

mehr lesen