Die Geschichte des Gutes Jersbek von 1588 bis zur Gegenwart

  • Written by Axel Lohr
  • ISBN 978-3-529-09304-3

Electronic book text

Ready for shipping

Add to wish list

Description

Die 1588 aus einer Erbteilung des ehemals ca. 12.000 ha großen Gutes Borstel entstandenen Güter Jersbek und Stegen im Nordosten Hamburgs blieben in mehr als 400 Jahren überwiegend im Erbgang im Eigentum von nur sechs Familien. Bedeutende Jersbeker Gutsherren waren der Prunk liebende Bendix von Ahlefeldt, der Jurist Paschen von Cossel sowie Theodor Graf von Reventlow.
* incl. Vat.