Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Schleswig-Holstein und seine Höfe

05.06.2017

Am Sonntag, 11. Juni, eröffnet Rainer Wiedemann in seiner Saalgalerie RW in Lübeck-Kronsforde eine Ausstellung zum Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein. Die Ausstellung dokumentiert die Veränderungen der letzten Jahrzehnte und den landwirtschaftlichen Alltag heute. Im Rahmen der Veranstaltung stellt Rainer Wiedemann sein Buch »›Gute Qualität muss wachsen‹. Landleben in Schleswig-Holstein damals und heute« vor.

 

Was bedeutet es, auf dem Land zu leben?

 

Dass sich das Landleben in den letzten Jahrzehnten massiv verändert hat, ist in Schleswig-Holstein nicht zu übersehen. Eines blieb jedoch immer gleich: Landwirtschaft bedeutet harte Arbeit, große Herausforderungen und manchmal sogar den Kampf um die Existenz. Trotzdem gibt es noch Menschen, die das Hofleben nicht aufgeben wollen oder sogar neue Betriebe aufbauen und die Entwicklungen als Chance begreifen.  

 

Rainer Wiedemann hat 50 Landwirtinnen und Landwirte interviewt, ihre persönlichen Erfahrungen aufgeschrieben und so lebendige Porträts von Schleswig-Holsteins Höfen und ihren Betreibern geformt.
Illustriert sind diese mit zahlreichen alten und aktuellen Fotografien, die das Landleben in Schleswig-Holstein damals und heute greifbar machen.

 

Die Ausstellung zum Thema kann noch bis zum 9. Juli immer am Wochenende von 12–17 Uhr (oder nach Absprache) besucht werden. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel oder im Wachholtz-Online-Shop erhältlich.

« Zurück