Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Endlich zurück im Buchhandel

01.08.2017

Das älteste Herrenhaus im Kreis Stormarn wurde 1577 vom Königlichen Stadthalter Heinrich Rantzau erbaut. Heute ziert das Gut Nütschau imme rnoch die Stormarner Landschaft. Nachdem vor 11 Jahren umfangreiche Sanierungsarbeiten vorgenommen wurden, haben Marianne Dräger (Hrsg.) und Hans-Werner Rickert dem Gut bei Bad Oldesloe ein Buch gewidmet. »Gut Nütschau. Vom Rittersitz zum Benediktinerkloster. Eine Chronik« zeichnet die bewegte Geschichte des Herrenhauses, das heute der Kern des Benediktinerklosters St. Ansgar ist.

 

Das Gut Nütschau wird in diesem Jahr 440 Jahre alt. Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Buch von Marianne Dräger und Hans-Werner Rickert ist die Chronik ab sofort wieder in einer überarbeiteten und erweiterten Auflage erhältlich. Es kann schon jetzt über den Wachholtz-Online-Shop und ab dem 5. August auch über den Buchhandel bezogen werden.

 

 

 

Kommentar abschicken

  • (will not be displayed)

* Notwendige Felder

« Zurück