Burgen in Hamburg

Eine Spurensuche

  • edited by Rainer-Maria Weiss
  • 1. Auflage
  • 30,0 cm x 24,0 cm
  • 240 pp.
  • Release date: 25.11.2021
  • Language of text: German
  • 978-3-529-05070-1

Ready for shipping

Add to wish list

Description

Burgen sind mächtige Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit. Auch in Hamburg gab es Burgen, die aber nur noch archäologisch erforscht werden können. Erst vor wenigen Jahren konnte die legendäre Hammaburg zweifelsfrei identifiziert werden. Jüngste Ausgrabungen widmeten sich ihrem Nachfolger, der Neuen Burg am Nikolaifleet. Sie war im 11. Jahrhundert die größte Burganlage Norddeutschlands und wurde vor genau 1000 Jahren errichtet. Die Wissenschaftler des Archäologischen Museums Hamburg verknüpfen nun erstmals die historischen Überlieferungen mit den brandaktuellen Ausgrabungsergebnissen und präsentieren die neuesten Forschungen zu Hamburgs dunklen Jahrhunderten. Detailreiche Illustrationen erwecken das frühe Hamburg zum Leben und zeigen die Burgen der Elbmetropole, wie man sie noch nie gesehen hat.

Rainer-Maria Weiss

Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss studierte Vor- und Frühgeschichte und Kunstgeschichte in Regensburg. 1990 begann er seine berufliche Laufbahn am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in Regensburg. 1991 wechselte er an das Museum für Vor- und Frühgeschichte nach Berlin. Nach weiteren Stationen in der Denkmalpflege in Berlin und Bayern sowie am Gäubodenmuseum in Straubing wurde er 2001 am Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte zum Kustos ernannt. Seit 2003 ist Prof. Dr. Weiss Direktor des Archäologischen Museums Hamburg und Landesarchäologe von Hamburg.

read more