Störtebeker & Konsorten

Piraten der Hansezeit?

  • edited by Europäisches Hansemuseum Lübeck
  • ISBN 978-3-529-05038-1

Hardback

Ready for shipping

Add to wish list

Description

Ob gestohlene Güter oder geenterte Schiffe – die bis weit in die Antike zurückreichende Geschichte der Piraterie wird heute meist mit Gewaltanwendung und Raub assoziiert. Doch stimmt das? Handelt es sich bei den Akteuren tatsächlich um »Piraten«, die gegen jedes Recht und mit viel Gewalt rauben? In der Sonderausstellung des Hansemuseums »Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?« wird das Geschäft mit der Gewalt auf hoher See neu beleuchtet. Ein internationales Historiker-Team nimmt in diesem Begleitband die bislang wenig erforschte Entwicklung während des 14. und 15. Jahrhunderts vom Kaufmann, der Gewalt anwendet, zum Unternehmer, der von Gewalt lebt, in den Blick. Beleuchtet wird ein Modell, dessen moderne Entwicklungen heute noch auf den Weltmeeren sichtbar sind.
* incl. Vat.