Raptor and human

falconry and bird symbolism throughout the millennia on a global scale

  • geschrieben von Karl-Heinz Gersmann, Oliver Grimm
  • herausgegeben von Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie
  • Advanced studies on the archaeology and history of hunting
  • Band: 1
  • 1. Auflage
  • Hardcover
  • 1900 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 28.08.2018
  • ISBN 978-3-529-01490-1

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Rund 100 Artikel von Autoren aus rund zwanzig Ländern von Spanien und Portugal bis nach Japan, zusätzlich Vereinigte Arabische Emirate und Nordamerika, dokumentieren die Zusammenarbeit von Falknern und Wissenschaftlern aus den Natur- und Geisteswissenschaften, von A wie Archäologie bis Z wie Zoologie. Mit einer fünfseitigen Zusammenfassung in englischer, arabischer, deutscher und russischer Sprache. The cooperation between falconers and scientists from the Natural Sciences and the Humanities – from the ‘A’ of Archaeology to ‘Z’ of Zoology –, is documented by the c. 100 articles of authors from over 20 countries, from Spain and Portugal to Japan, including the United Arab Emirates and Northern America. A short summary each in the English, Arabian, German and Russian, language is included in this publication.

Karl-Heinz Gersmann

Karl-Heinz Gersmann, von Hause aus Automobil-Ingenieur. Seit dem 14. Lebensjahr praktischer Falkner mit jahrzehntelanger Erfahrung in Europa und Kanada. Als Falknerei-Offizieller tätig in verschiedenen Falknerei-Organisationen in Deutschland und international. Sammler von historischen Falknereimanuskripten und Büchern. Beteiligter an der UNESCO-Bewerbung zur Anerkennung der Falknerei als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit. Karl-Heinz Gersmann, an accomplished car engineer, started at the age of 14 practising the art of falconry flying hawks and falcons both in Europe and Canada over many years. Has been and still is actively holding different official functions in German and international falconry & hunting NGO’s and was closely involved in securing the international UNESCO application to have falconry acknowledged as an Intangible Cultural Heritage of Humanity, for Germany. Karl-Heinz has built up a significant private collection of historical falconry manuscripts and books.

mehr lesen

Oliver Grimm

Dr. Oliver Grimm ist seit 2008 am Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA) in Schleswig tätig. Schwerpunkt auf Nordeuropa für die Zeit vom 1.-15. Jh.n.Chr. Veranstalter unterschiedlicher Workshops am ZBSA, in Zusammenarbeit mit anderen, darunter einer zur Jagdgeschichte in Nord- und Mitteleuropa allgemein und zwei weitere zu Falknerei und ihrer Geschichte, in sehr breit gefächerter Form für Europa und darüber hinaus.   Oliver Grimm, since 2008 employed at the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (ZBSA) in Schleswig, Germany, focusing mainly on Northern Europe over a period between the 1st and 15th century. Oliver has organised different workshops in cooperation with other academic scholars. Among them one about the hunting history in Northern and Central Europe in general and two workshops specifically covering the subject of falconry with its thousand years of history in all its aspects around the world.

mehr lesen

Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie

Das in Schleswig ansässige Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie in der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut internationaler Ausrichtung. Die Mitarbeiter am ZBSA befassen sich in methodisch vielfältiger Weise mit archäologischer Forschung im Nord- und Ostseeraum sowie in Skandinavien. The Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology (Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie – ZBSA) in Schleswig operates under the aegis of the Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf (Foundation of the Schleswig-Holstein State Museums at Schloss Gottorf) and is a non-university research institute with an international orientation. We are involved in archaeological research in the North Sea and Baltic regions as well as in Scandinavia with the application of a wide variety of methods.

mehr lesen

Weitere Bücher von Karl-Heinz Gersmann, Oliver Grimm, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie