KI & Kultur: Chimäre oder Chance?

Voraussetzungen – Anwendungen – Potentiale

  • herausgegeben von Martin Lätzel, Tobias Hochscherf
  • 1. Auflage
  • Open Access
  • PDF
  • 150 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 28.06.2023
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • 978-3-529-09720-1

Inhalt

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein wichtiges Zukunftsthema. Neben vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten gibt es Vorbehalte gegenüber KI-gestützten Anwendungen. Dies gilt gerade für den Bereich der Kultur. KI kommt. Deswegen ist ein verantwortungsvoller Umgang notwendig. Der vorliegende Band skizziert Voraussetzungen, Chancen und Probleme, indem er Forschungsergebnisse zum Einsatz von KI in Kultureinrichtungen vorstellt und diskutiert. Klug eingesetzt, eröffnen durch KI verarbeitete Daten neue Anwendungsmöglichkeiten für Museen, Bibliotheken, Archive oder Theater. Schwerpunkt des Bandes bilden angewandte KI-Projekte aus Schleswig-Holstein. Die Autorinnen und Autoren kommen aus Politik, Wissenschaft und dem Kulturmanagement.

Martin Lätzel

Martin Lätzel, geboren 1970, studierte nach dem Abitur an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 1996 in Kiel ansässig. Nach einer Tätigkeit beim katholischen Erzbistum Hamburg Verbandsdirektor des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holstein, stellvertretender Abteilungsleiter der Kulturabteilung des Landes Schleswig-Holstein, seit 2019 Direktor der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek. Honorarprofessor an der Fachhochschule Kiel.   

mehr lesen

Weitere Bücher von Martin Lätzel, Tobias Hochscherf