Filme erzählen Geschichte

Schleswig-Holstein im 20. Jahrhundert. Bewegte Zeiten - Bewegte Bilder.

  • geschrieben von Uwe Danker, Astrid Schwabe
  • 1., Aufl.
  • Hardcover
  • 22.5 x 22.5 cm
  • 144 Seiten
  • zahlr. Abb.
  • Erscheinungsdatum: 02.09.2010
  • ISBN 978-3-529-02821-2

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Kaum ein Medium transportiert Informationen so lebendig und nachhaltig wie der Film. Buch und DVD "Filme erzählen Geschichte" präsentieren 22 kurze Filme, die einen neuen Zugang zur Regionalgeschichte Schleswig-Holsteins im 20. Jahrhundert bieten. Die Filme berühren alle Dimensionen der schleswig-holsteinischen Geschichte und werfen Schlaglichter auf einige begründet ausgewählte Aspekte der Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur sowie das für unser Land spezifische Themenfeld Meer. Sie stammen aus dem Zeitraum zwischen Ende der 1920er und Beginn der 1980er Jahre. In Verbindung mit dem erläuternden Buch erlangt der an der Geschichte des Landes interessierte Leser bzw. Seher einen schnellen Zugang zum jeweiligen Thema. Alle Beiträge werden kurz vor ihrem historischen Hintergrund beleuchtet, weiterführende Informationen zur Entstehung, Produktion und Verbreitung der Filme sind angefügt. Dauer der Filme: 2 bis 5 Minuten

Uwe Danker

Uwe Danker, geboren 1956 in Westerland auf Sylt, war nach einem Studium der Geschichte, Mathematik und Soziologie in Kiel 1988-1994 Pressesprecher des schleswig-holsteinischen SPD-Landesverbandes. 1994 wurde er Universitätsprofessor und Direktor am Institut für Geschichte und ihre Didaktik der Universität Flensburg sowie am Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte (IZRG) mit Sitz in Schleswig. Bei Wachholtz veröffentlichte er zuletzt u. a. »Schleswig-Holstein und der Nationalsozialismus« (2005) und »Filme erzählen Geschichte« (2010).

mehr lesen

Astrid Schwabe

Dr. Uwe Danker, geboren 1956, ist Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Universität Flensburg und Direktor am Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte in Schleswig. Forschungsschwerpunkte sind die regionale Zeitgeschichte Schleswig-Holsteins, die Geschichte der Frühen Neuzeit und fachdidaktische Fragen zur Geschichtsvermittlung in Neuen Medien. Astrid Schwabe, geboren 1977, studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte der Universität Flensburg.

mehr lesen

Weitere Bücher von Uwe Danker, Astrid Schwabe