Bad Oldesloe in der Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus

(1918–1945)

  • geschrieben von Sylvina Zander
  • 1. Auflage
  • 648 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 09.02.2021
  • E-Book Format: PDF
  • 978-3-529-09289-3

Digitalprodukt / E-Book

lieferbar innerhalb von 12 Monaten

Auf die Wunschliste

auch erhältlich als:

Hardcover

Artikelnummer: 978-3-529-05062-6

34,00 €*

Inhalt

Die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus haben die deutsche Geschichte geprägt – positiv wie negativ. Sylvina Zander schildert auf Grundlage reichhaltigen Archivmaterials anschaulich die erste deutsche Demokratie und analysiert den Übergang zur NS-Diktatur. In ungewöhnlicher Detailfülle wird deutlich, wie verbreitet die Vorzeichen des verbrecherischen Regimes bereits vor 1933 zu erkennen waren. In grundlegenden Milieustudien werden Personen und Organisationen, Opfer und Täter genannt. Der lokale Kontext der holsteinischen Stadt wird immer wieder eingebettet in regionale und nationale Entwicklungen – politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich und kulturell.

Sylvina Zander

Sylvina Zander, Studium der Kunstgeschichte, Romanistik und Slawistik in Hamburg, Promotion in Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Veröffentlichungen zur Geschlechter,- Sepulkral- und Regionalgeschichte. Tätig als Archivarin der Stadt Bad Oldesloe.

mehr lesen

Weitere Bücher von Sylvina Zander