Störtebeker & Konsorten

Piraten der Hansezeit?

  • herausgegeben von Europäisches Hansemuseum Lübeck
  • 1. Auflage
  • 29,7 x 21,5 cm
  • 180 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 10.09.2019
  • ISBN 978-3-529-05038-1

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Ob gestohlene Güter oder geenterte Schiffe – die bis weit in die Antike zurückreichende Geschichte der Piraterie wird heute meist mit Gewaltanwendung und Raub assoziiert. Doch stimmt das? Handelt es sich bei den Akteuren tatsächlich um »Piraten«, die gegen jedes Recht und mit viel Gewalt rauben? In der Sonderausstellung des Hansemuseums »Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?« wird das Geschäft mit der Gewalt auf hoher See neu beleuchtet. Ein internationales Historiker-Team nimmt in diesem Begleitband die bislang wenig erforschte Entwicklung während des 14. und 15. Jahrhunderts vom Kaufmann, der Gewalt anwendet, zum Unternehmer, der von Gewalt lebt, in den Blick. Beleuchtet wird ein Modell, dessen moderne Entwicklungen heute noch auf den Weltmeeren sichtbar sind.

Aktuelle Ausstellungen

26.09.2019 Störtebeker & Konsorten

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Jedes Kind kennt sie, die sagenumwobenen Geschichten über den legendären Freibeuter Klaus Störtebeker, der auf den Meeren Angst und Schrecken verbreitet hat und schließlich für seine Verbrechen enthauptet wurde. Doch in den bekannten Geschichten fehlen entscheidende Zusammenhänge. Das Europäische Hansemuseum zeigt nun in einer Sonderausstellung, wie wirklich aus Kaufleuten Piraten wurden und stellt infrage, ob Störtebeker und Konsorten tatsächlich die Bösewichte waren, die sie in unseren heutigen Mythen und Legenden sind.

Im Ausstellungskatalog, der ab sofort im Handel erhältlich ist, zeigt das Museum reich illustriert auf, was wir über die Hanse im Mittelalter wissen müssen. Viele bis heute erzählte Geschichten werden darin richtig gestellt. Außerdem wird ein Bogen geschlagen zur Piraterie heute – denn Gewalt auf See ist noch immer ein relevantes Thema.

» mehr lesen