Hansestadt Kiel

Von Händlern & Ratsherren, von Grafen & Piraten

  • geschrieben von Thomas Hill
  • herausgegeben von Jürgen Jensen
  • 1. Auflage
  • 18,5 x 12,0 cm
  • 180 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 08.10.2019
  • ISBN 978-3-529-05040-4

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Kaum etwas hat den europäischen Raum im Mittelalter so geprägt wie die Zeit der Hanse. Auch Kiel war lange Zeit eine Hansestadt und Mitglied dieser einzigartigen Handelsvereinigung, bis die Mitgliedschaft zu Beginn des 16. Jahrhunderts endete. Was war passiert? Wie ging es weiter mit Kiel? Und was genau war denn nun eigentlich die Hanse? Diesen Fragen widmet sich das von der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte herausgegebene Buch. Der Autor Thomas Hill trägt neueste Forschungen und Quellenstudien zum Thema Stadtgeschichte und Hanse-Forschung zusammen und legt überzeugend dar, wie die Hanse sich entwickelte, welche Interessen Kiel in der Hanse verfolgte und warum Kiel schließlich aus der Städtegemeinschaft ausschied.

Thomas Hill

Thomas Hill studierte u. a. Geschichte in Kiel, promovierte dort 1991, und habilitierte 2000. Seit 2004 im schleswig-holsteinischen Schuldienst, zur Zeit Schuldirektor am Berufsbildungsgymnasium Schleswig.

mehr lesen