... und Trommeln überm Land

  • geschrieben von Christian Zöllner
  • Edition Cimbria
  • Paperback
  • 21 x 13.7 cm
  • 235 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 01.10.2015
  • ISBN 978-3-529-04529-5

Paperback

nicht mehr lieferbar

Auf die Wunschliste

Inhalt

Aus dem Ost-Berlin des Jahres 1947 kommt der damals neunjährige Junge mit der Familie auf eine entlegene Missionsstation in Südafrika. Die Schulwege – teilweise auf Eselsrücken – sind ebenso abenteuerlich wie die Begegnungen mit Menschen und Tieren im afrikanischen Busch. Der Missionar, sein Vater, ist unversehens für die Dorfbewohner erste Anlaufstelle bei Schlangenbissen. Sein eigentlicher Auftrag aber ist noch schwieriger: Wie es ihm gelingt, die Menschen nicht nur an das Christentum heranzuführen, sondern ihnen über Bildung und Aufklärung neue Möglichkeiten zu eröffnen, erzählt dieses Buch.

Christian Zöllner

In Berlin-Spandau 1939 geboren, kam Christian Zöllner, ältestes von neun Kindern, als Neunjähriger nach Südafrika, wo sein Vater als Missionar tätig wurde. Nach Studium und Lehrtätigkeit promovierte er in Deutschland. Zunächst war er Akademischer Rat in Niedersachsen, wechselte 1975 in das IPTS und Kultusministerium nach Kiel, dann in die dortige Staatskanzlei. Er war Geschäftsführer des SHMF und wirkte nach der Wiedervereinigung am Aufbau der Staatskanzlei in Schwerin mit, ehe er zum Landrat in Teterow in Mecklenburg-Vorpommern gewählt wurde. Nach der dortigen Kreisgebietsreform war er von 1995 bis 2007 Direktor der Hermann Ehlers Akademie in Kiel.

mehr lesen