Hansestadt Lübeck - Sanierung und Entwicklung der Lübecker Altstadt

Konzepte - Strategien - Perspektiven

  • herausgegeben von Hansestadt Lübeck
  • 1., Aufl.
  • Hardcover
  • 28 x 21 cm
  • 232 Seiten
  • zahlr. Abb.
  • Erscheinungsdatum: 01.12.2008
  • ISBN 978-3-529-01336-2

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Die noch in den 1960er Jahren kaum für möglich gehaltene Wandlung eines im Verfall befindlichen Stadtdenkmals in eine UNESCO-Welterbestadt ist in großen Teilen geglückt. Nach 40 Jahren Sanierung präsentiert sich die Lübecker Altstadt heute als ein herausragendes Beispiel mittelalterlicher Stadtbaukunst von beeindruckender Schönheit und Vitalität. Erstmals wird der Prozess der Lübecker Altstadtsanierung, deren Ausgangslage, Ziele, Konzepte und Strategien, die gesellschaftlichen Diskussionen und politischen Hintergründe, die Ergebnisse und die Perspektiven des Sanierungsgeschehens zusammenfassend beschrieben und anhand zahlreicher, bislang nicht veröffentlichter Pläne und Abbildungen dargestellt. Eine erste Zwischenbilanz von Akteuren und Zeitzeugen, ergänzt durch Berichte über "Menschen und Häuser" sowie durch zwei Essays, in denen die Altstadt von Innen und Außen betrachtet wird. Die beeindruckende Vielfalt der Ereignisse und Ergebnisse wecken die Neugierde darauf, das Geleistete in der Lübecker Altstadt zu betrachten und das Kommende aufmerksam zu verfolgen.