Dorothea Maetzel-Johannsen

Nachlese

  • geschrieben von Karin von Behr
  • Hardcover
  • 22.5 x 22.5 cm
  • 120 Seiten
  • zahlr. ganzseitige Farbabbildungen
  • Erscheinungsdatum: 05.07.2016
  • ISBN 978-3-529-03437-4

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Jüngst aufgetauchte Funde aus dem Familienarchiv der Künstlerfamilie Maetzel brachten nicht nur bisher verschollene Gemälde zutage, sondern erlauben auch neue Einblicke in das kurze Leben der Malerin Dorothea Maetzel-Johannsen. Sie war Ehefrau des Architekten und Malers Emil Maetzel und hatte vier Kinder. Maetzel-Johannsen schuf Werke verschiedener Stilrichtungen. • Beeindruckende Gemälde der Malerin Dorothea Maetzel-Johannsen • Zusammenstellung auch bisher verschollener Gemälde • Zahlreiche ganzseitige Farbabbildungen

Karin von Behr

Karin von Behr, geboren in Köln, lebt und arbeitet als Autorin in Hamburg. Sie studierte Kunstgeschichte und Psychologie in Hamburg und war als Journalistin u.a. für die WELT AM SONNTAG aktiv. 2003 initiierte und gründete sie den Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel“.

mehr lesen