Der kleine Sass

Kleines plattdeutsches Wörterbuch

  • geschrieben von Heinrich Thies
  • 1., Aufl.
  • Hardcover
  • 15.3 x 10 cm
  • 240 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 05.08.2014
  • ISBN 978-3-529-03103-8

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Inhalt

Der übersichtlichste "Sass" aller Zeiten. In 17 Auflagen erschien seit 1956 das „Kleine Plattdeutsche Wörterbuch“ von Johannes Sass – mit seinen berühmten Schreibregeln. 2011 erweiterte die Fehrs-Gilde den Umfang auf 9.000 Stichwörter im „Neuen Sass“, der wiederum zum Standardwerk wurde. Nun kommt er zurück: der kleine Sass, der in jede Tasche passt. Konzentriert auf die wichtigsten 2.000 Stichwörter in beide Richtungen: Plattdeutsch - Hochdeutsch und Hochdeutsch - Plattdeutsch.

Heinrich Thies

Heinrich Thies, Jahrgang 1938, wuchs in einer plattdeutschen Familie und Nachbarschaft in Westerrönfeld bei Rendsburg auf. Er studierte Jura und arbeitete auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und der Personalwirtschaft. Er engagierte sich erfolgreich für die Aufnahme der plattdeutschen Sprache in die Europäische Sprachencharta, in die schleswig-holsteinische Landesverfassung und als Wahlfach in schleswig-holsteinische Schulen. Er war 10 Jahre Vorsitzender der Fehrs-Gilde und ist jetzt noch ihr stellvertretender Vorsitzender. Alle Titel: Der neue SASSDer kleine SASS

mehr lesen

Weitere Bücher von Heinrich Thies