Neue Ausgrabungen und Forschungen Band 28

  • herausgegeben von Seminar für Ur- und Frühgeschichte der Georg-August-Universität Göttingen
  • Neue Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen (NAFN)
  • 1. Auflage
  • 29.7 x 21.5 cm
  • Erscheinungsdatum: 05.02.2019
  • ISBN 9783529017285

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen

Auf die Wunschliste

Beschreibung

Die „Neuen Ausgrabungen und Forschungen in Niedersachsen“ wurden 1963 als Organ der Arbeitsgemeinschaft für Ur- und Frühgeschichtsforscher in Niedersachsen (im NHB) von Herbert Jankuhn begründet. Seit dem Band 6 (1970) werden sie von der Archäologischen Kommission für Niedersachsen e.V., ab Band 21 (1999) gemeinsam mit dem Seminar für Ur- und Frühgeschichte der Georg-August-Universität Göttingen herausgegeben. Der vorliegende Band 28 enthält drei akademische Abschlussarbeiten und im Rahmen von Publikationen bzw. Dissertationen entstande Beiträge. Dominique Franke untersucht Rätselhafte Riesenbecher – Zur Kontextualisierung einer spätneolithischen Keramikform in Niedersachsen, Sergej Most beschreibt Knochen- und Geweihartefakte aus der Hünenburg-Außensiedlung bei Watenstedt, Ldkr. Helmstedt von den Ausgrabungen 2005 bis 2011 und Friederike Soetebeer widmet sich in ihrer Abschlussarbeit zum M.A. den Gräbern der späten Bronze- und frühen Eisenzeit auf der „Nöschkenheide“ in Bersenbrück-Hertmann (-Lohbeck), Ldkr. Osnabrück.

Seminar für Ur- und Frühgeschichte der Georg-August-Universität Göttingen

Karl-Heinz Willroth ist Professor am Seminar für Ur- und Frühgeschichte der Universität Göttingen, dem er auch als Direktor vorsteht. Sein Forschungsschwerpunkt ist die mitteleuropäische Bronzezeit. Er ist Mitglied des DFG-geförderten Graduiertenkollegs 1024 „Interdisziplinäre Umweltgeschichte. Naturale Umwelt und gesellschaftliches Handeln in Mitteleuropa“ und Mitherausgeber der Prähistorischen Zeitschrift. 2011 erhielt er den Bordesholmer Universitätspreis der CAU Kiel.

mehr lesen

Weitere Bücher von Seminar für Ur- und Frühgeschichte der Georg-August-Universität Göttingen