Daniel Koep

Rainer Moritz, geboren 1958, studierte an der Universität Tübingen Germanistik, Philosophie und Romanistik. 1988 promovierte er mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit über Hermann Lenz. Von 1989 bis 2005 arbeitete er in mehreren Verlagen, zunächst als Lektor und zuletzt als Programmgeschäftsführer. Seit 2005 leitet er das Literaturhaus in Hamburg. Hubertus Gaßner, geboren 1950, studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Soziologie in Marburg, Heidelberg, München und Hamburg. Von 1989 bis 1992 leitete er das documenta Archiv in Kassel und war von 1993 bis 2002 Hauptkurator im Haus der Kunst, München. Anschließend wirkte er bis 2005 als Direktor des Folkwang Museums, Essen. Seit 2006 ist er Direktor der Hamburger Kunsthalle.