Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Heinrich Thies

Der kleine SASS

Schnellübersicht

Plattdeutsches Wörterbuch
9,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
erschienen im Juli 2014, gebunden, 238 Seiten
ISBN: 9783529031038
ODER
Innerhalb von Deutschland liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir eine Versandkostenpauschale. Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 2-3 Werktage. Mehr Informationen in unseren AGB und der Widerrufsbelehrung.

Zum Inhalt

In 17. Auflagen erschien seit 1956 das „Kleine plattdeutsche Wörterbuch“ von Johannes Saß – mit seinen berühmten Schreibregeln. 2011 erweiterte die Fehrs-Gilde den Umfang auf 9000 Stichwörter im „Neuen SASS“, der wiederum zum Standardwerk wurde. Nun kommt er zurück: „Der kleine SASS“, der in jede Tasche passt. Konzentriert auf die wichtigsten Stichwörter in beide Richtungen, enthält dieses Buch
• 2700 niederdeutsche Stichwörter
• 3300 hochdeutsche Stichwörter
• einfache Schreibregeln nahe dem Hochdeutschen
• einen modernen, zeitgemäßen Wortschatz.


Der Wortbestand deckt das Gebiet des Nordniederdeutschen ab, das in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Nordniedersachsen - einschließlich Oldenburg, jedoch ausschließlich Ostfriesland und Emsland - gesprochen wird.

Johannes Saß, 1889-1971, promovierte 1926 an der Universität Hamburg. Er entwickelte aufgrund der Uneinheitlichkeit der niederdeutschen Schreibweisen eigene Rechtschreibregeln, die er zusammen mit einem plattdeutschen Wörterbuch veröffentlichte. Dieses Werk ist - vergleichbar dem Duden für das Hochdeutsche - für das Niederdeutsche normgebend, obwohl die Schriftsprache offiziell nicht normiert ist. Der nach ihm benannte Johannes-Saß-Preis wird für wissenschaftliche Arbeiten zur plattdeutschen Sprache vergeben.

Blick ins Buch