Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins

Herausgegeben von der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte

8 Artikel

  1. Recheneinschreibebücher aus Schleswig-Holstein (1609-1867)
    Jürgen Kühl

    Recheneinschreibebücher aus Schleswig-Holstein (1609-1867)

    Ein kommentierter Katalog. Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (122)

    In früheren Jahrhunderten war es besonders unter Jugendlichen üblich, Rechenbücher Aufgabe für Aufgabe zu bearbeiten und die Rechnungen in ein eigenes Buch einzuschreiben. Diese Recheneinschreibebücher sind bis zu...
    mehr dazu
    32,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  2. Das Kloster Reinfeld. III. Die Klosterbücher
    Martin J. Schröter

    Das Kloster Reinfeld. III. Die Klosterbücher

    Beispiele für frühe Erdbücher und andere Quellen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Stormarns. Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (119)

    Das Cisterzienserkloster Reinfeld (1186/90-1582) war eine der mächtigsten kirchlichen Institutionen Holsteins im Mittelalter und besaß seinerzeit dort die größte Grundherrschaft. Sein eigentliches Herrschaftsgebiet...
    mehr dazu
    28,99 €
    Inkl. 19% MwSt.
  3. Klöster, Stifte und Konvente nördlich der Elbe
    Oliver Auge (Hrsg.), Katja Hillebrand (Hrsg.)

    Klöster, Stifte und Konvente nördlich der Elbe

    Zum gegenwärtigen Stand der Klosterforschung in Schleswig-Holstein, Nordschleswig und den Hansestädten Lübeck und Hamburg. Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (120)
    Die vorreformatorischen Klöster, Stifte und Konvente nahmen bei der Entstehung und dem Ausbau der schleswig- holsteinischen und hamburgischen Kulturlandschaft eine herausragende Rolle ein. Sie waren Orte der Kontemplation, der...
    mehr dazu
    34,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  4. Das Kloster Reinfeld. II. Die Besitzgeschichte
    Martin J. Schröter

    Das Kloster Reinfeld. II. Die Besitzgeschichte

    Eine geistliche Institution im Umfeld der Hansestadt Lübeck (1186/90-1582). Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (118)
    Das Cisterzienserkloster Reinfeld (1186/90-1582) war eine der mächtigsten kirchlichen Institutionen Holsteins im Mittelalter und besaß seinerzeit dort die größte Grundherrschaft. Sein eigentliches Herrschaftsgebiet zwischen den...
    mehr dazu
    38,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  5. Das Kloster Reinfeld. I. Die Geschichte
    Martin J. Schröter

    Das Kloster Reinfeld. I. Die Geschichte

    Eine geistliche Institution im Umfeld der Hansestadt Lübeck (1186/90-1582). Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (117)
    Das Cisterzienserkloster Reinfeld (1186/90-1582) war eine der mächtigsten kirchlichen Institutionen Holsteins im Mittelalter und besaß seinerzeit dort die größte Grundherrschaft. Sein eigentliches Herrschaftsgebiet zwischen den...
    mehr dazu
    38,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  6. Analecta Holsatica
    Wolfgang Prange

    Analecta Holsatica

    Neue Beiträge zur schleswig-holsteinischen Geschichte. Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (116)

    Analecta (-ae, m.) nannten die Römer den Sklaven, der beim Gastmahl die unter den Tisch geworfenen Reste auflas, und analecta (-orum, n.) dann auch diese Brocken selbst.
    mehr dazu
    32,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  7. Schleswig-Holsteins Identitäten
    Knud Andresen

    Schleswig-Holsteins Identitäten

    Die Geschichtspolitik des SHHB (1947-2005). Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (115)

    Das heutige Bundesland Schleswig-Holstein entstand 1946 auf den Trümmern des Dritten Reiches. Es zeichnete sich zum einen durch die weit überdurchschnittliche Belegung mit Vertriebenen aus, zum anderen wollten viele Einwohner des...
    mehr dazu
    32,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  8. Kloster Preetz und seine Grundherrschaft
    Johannes Rosenplänter

    Kloster Preetz und seine Grundherrschaft

    Sozialgefüge, Wirtschaftsbeziehungen und religiöser Alltag eines holsteinischen Frauenklosters um 1210-1550. Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins (114)

    Das Kloster Preetz, gegründet um 1210, war das bedeutendste der schleswig-holsteinischen Frauenklöster im Mittelalter. Rund 70 Nonnen lebten hier gemeinsam nach der Benediktinerregel und verrichteten in der sehenswerten...
    mehr dazu
    36,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

8 Artikel