Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Angelika Abegg-Wigg (Hrsg.), Nina Lau (Hrsg.)

Kammergräber im Barbaricum

Schnellübersicht

Zu Einflüssen und Übergangsphänomenen von der vorrömischen Eisenzeit bis in die Völkerwanderungszeit.
Schriften des archäologischen Landesmuseum - Ergänzungsreihe Band 9
64,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
erschienen im April 2014, 448 Seiten
ISBN: 9783529018794
ODER
Innerhalb von Deutschland liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir eine Versandkostenpauschale. Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 2-3 Werktage. Mehr Informationen in unseren AGB und der Widerrufsbelehrung.

Zum Inhalt

Schriften des archäologischen Landesmuseum - Ergänzungsreihe Band 9

Aufwendig hergerichtete Grabkammern sind ein auffälliges Phänomen im Bestattungswesen während des 1.–4. Jahrhunderts n.Chr. im mittel- und nordeuropäischen Raum. Die aktuelle archäologische Forschung zu diesen Gräbern wird vorgestellt und diskutiert, wobei auch Kammergräber bis in das 6. Jahrhundert n.Chr. mit Berücksichtigung finden. Geografisch reicht der Rahmen von Norwegen, Schweden, Dänemark, Großbritannien, über Deutschland, Polen, der Slowakei, der Tschechischen Republik bis nach Ungarn. Wie sind diese reichen Grablegen einer elitären Oberschicht zu interpretieren, welche Konstanten und Brüche in ihrer Anlage sind zu verzeichnen? Neue Erkenntnisse liefern jüngst entdeckte, gut erhaltene und umfangreich archäologisch dokumentierte Grabkonstruktionen. Der Band vermittelt einen umfassenden Überblick zur Entstehung und Entwicklung der Bestattung in Kammergräbern.

Mit Beiträgen von 23 Autoren in deutscher und englischer Sprache sowie zahlreichen, teils farbigen Abbildungen.

Blick ins Buch