WachholtzWachholtz

Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Bestseller im August*
Kultur - Geschichte - Wirtschaft Natur - Küste - Binnenland
1. Begegnungen (2) 1. Natur-Erlebnisbuch Nordsee (1)
2. Hamburg und seine Bauten 2. Natur-Erlebnisbuch Ostsee (2)
3. Speicherstadt und Kontorhausviertel (4) 3. Geoführer Ostseeküste (NEU)
4. Streifzug von Küste zu Küste 4. Strandsteine
5. Spurensuche Haithabu 5. Strandfunde. Das Bestimmungsbuch
6. Hamburg. Eine kleine Liebeserklärung (6) 6. Strandsteine. Das Bestimmungsbuch
7. Hafen Hamburg 7. Bernstein suchen und finden Kompakt (7)
* Platzierung im Juli nach Umsatz, Kurztitel, Vormonat in Klammern

News

Buchpräsentation »Lisa von Lübeck«
19.08.2016

Cover "Lisa von Lübeck"Die Kraweel »Lisa von Lübeck« – ein ehrgeiziges Bauprojekt, das Marianne Dräger jetzt in Buchform Revue passieren lässt.

 

Der Lübecker Verein »Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck (gemeinnützig) e. V.« hat es geschafft, ein Haseschiff des 15. Jahrhunderts nachzubauen. Initiatorin des Projekts und Namensgeberin der Kraweel war Lisa Dräger, die Mutter der Herausgeberin. Dass das Projekt so ein großer Erfolg wurde, ist der Agentur für Arbeit in Lübeck und vor allem den zahlreichen engagierten Vereinsmitgliedern, Förderern und Sponsoren zu verdanken.

 

Heike und Heino Schmarje gehören zu den vielen Menschen, ohne die das Projekt nicht funktioniert hätte. Sie begleiten Marianne Dräger in die Buchhandlung Hugendubel in Lübeck, um über das Schiff für die Königin der Hanse, über »Lisa von Lübeck« zu sprechen.

 

15. September 2016, 20.00 Uhr, Buchhandlung Hugendubel, Königstr. 67, Lübeck

mehr...»
Erleben Sie Schwerin!
09.08.2016

Die Geschichte der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ist geprägt durch eine bewegte Mischung aus Veränderung und Unversehrtheit. Eine Konstante im Stadtbild ist das Schweriner Schloss, das mit seiner Park- und Seenlandschaft für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Schwerins steht. Stadtarchivar und Autor Bernd Kasten versteht es, die kulturellen, historischen und politischen Höhepunkte und Turbulenzen in »Schwerin. Geschichte einer Stadt« pointiert und mit erzählerischem Geschick zu vereinen.

 

Prägnant und kompakt vermittelt »Schwerin. Geschichte einer Stadt« gemäß dem Stil der Wachholtz-Reihe »Wissen im Norden« alles Wichtige über die zweitgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Die Neuerscheinung aus dem Wachholtz Verlag stillt ab sofort den Wissenshunger aller Schwerin-Freunde und derjenigen, die es werden möchten!

mehr...»
Eine geologische Entdeckungsreise entlang der Ostseeküste und »STRAND-Detektive on Tour: Auf großer Sommertour mit dem sh:z!«
27.07.2016

Die Urlaubszeit ist in vollem Gang – da kommt unser neuer »Geoführer Ostseeküste« von Andrea Rohde wie gerufen! Wie sind die Küstenformen eigentlich entstanden? Kann man auf Fehmarn wirklich fossile Haizähne finden? Und wo kann man an der Eckernförder Bucht am besten parken? Das Buch lädt auf eine Entdeckungsreise entlang der Ostsee ein und informiert über die interessantesten Küsten, geologischen Besonderheiten, über Fundorte, Gesteine und vieles mehr. Zahlreiche Tipps und Wegbeschreibungen helfen dabei, die Küstenabschnitte bei einem schönen Ausflug problemlos zu erreichen.


Passend zur Ferienzeit gehen die STRAND-Detektive mit dem sh:z auf große Sommertour. Jeweils samstags vom 16. Juli bis zum 3. September 2016 besuchen wir mit unserem mobilen Museum Buchhandlungen in vielen unterschiedlichen Städten.


Der sh:z veranstaltet drei Mal wöchentlich ein tolles Sommerquiz, bei dem viele schöne Bücher gewonnen werden können. Und am Ende der Sommerferien verlosen wir unter allen richtigen Antworten 5 weitere tolle Gewinne: 1. Preis: 1 Stand-Up-Paddler – 2. Preis: 1 Surf-Board – 3. Preis: 1 Einsteiger-Lenkdrachen – 4. Preis: 1 Body-Board – 5. Preis: 1 Beach-Buggy. Die Teilnahme ist auch über Facebook möglich!

 

mehr...»
Der Schriftsteller Marcel Beyer erhält den Büchner-Preis 2016
28.06.2016

Marcel Beyer erhält den Bücher-Preis 2016 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Der Dichter verbrachte einige Jahre seiner Kindheit in Kiel, was er in einer Rede zur Liliencron-Dozentur 2008 über Kiel erzählte: „Ich kenne diese Gegend, sie ist mir mit frühesten Kindheitserinnerungen verbunden. In der Kieler Förde habe ich ´meine Kindersprache´ erlernt.“

Foto: Hans Peter Schaefer - Eigene Fotografie/own photography

 

 

Mehr zu lesen gibt es in dem Buch „KIEL literarisch“:

KIEL literarisch macht bekannt mit Autorinnen und Autoren aus fünf Jahrhunderten, die in unterschiedlicher Weise mit der Stadt Kiel verbunden sind als Bewohner, als Besucher oder als Durchreisende. Im Mittelpunkt stehen Kostproben ihrer Geschichten: ihre Erlebnisse und Lebensschicksale einerseits, ihre Erzählungen in Prosa, Lyrik und Drama andererseits.

 

 

mehr...»
Kiel Feeling
03.06.2016

Ein tolles Feeling auf der gestrigen Buchpräsentation von »Feel Kiel. The Ultimate Kiel Guide for Urban Explorers« bescherte den Herausgebern, Autoren sowie den Lesungsgästen einen genüsslichen Abend im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz in Kiel.

 

Bei einem Gläschen Wein wurden in gemütlicher Atmosphäre vier der insgesamt 36 englischen Kurzgeschichten von den Autoren und Autorinnen selbst gelesen und konnten die Zuschauer zum Lachen und Grübeln bringen. Stimmungsvolle Polaroid-Fotografien von Finja Dirksdóttir illustrieren den Kiel-Guide, der selbst nur wenig größer als ein Foto ist und damit optimal in Hand- oder Hosentasche passt. Genau richtig also, um ihn mit auf Erkundungstour durch Kiel zu nehmen und die Lieblingsorte der Autoren für sich selbst zu entdecken.

mehr...»
Kursbuch Schleswig-Holstein
19.05.2016

Vor 70 Jahren tagte zum ersten Mal der schleswig-holsteinische Landtag. Dieser Geburtstag gab nicht nur Anlass zu einem Rückblick, sondern vor allem zu einem Vorausblick. Auf welchem Kurs befindet sich das Land? Wie kann seine Zukunft aussehen, was muss sich ändern? Welches Potential steckt in Schleswig-Holstein, das noch ausgeschöpft werden kann und sollte? Einen Blick auf das Land werfen 70 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus Schleswig-Holstein. Aus den unterschiedlichsten Perspektiven wird im »Kursbuch Schleswig-Holstein«, herausgegeben von Christian Zöllner und Stephan Richter, laut nachgedacht.

Präsentiert wurde das Buch am Dienstag, 17. Mai 2016, im Plenarsaal des Landtages durch die Hermann-Ehlers-Akademie. Das »Kursbuch Schleswig-Holstein. 70 Jahre Schleswig-Holstein – 70 Gespräche über Verantwortung und Zukunft« ist ab sofort erhältlich.

Mehr Informationen gibt es hier.

 

mehr...»
Schleswig-holsteinische Geschichte in Lebensbildern
18.04.2016

Die schleswig-holsteinische Geschichte habe es verdient, auf moderne Art und Weise aufbereitet zu werden. Detlev Kraack und der Wachholtz Verlag haben das mit »Begegnungen. Schleswig-holsteinische Geschichte in Lebensbildern« geschafft. So sieht es der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig, der auf der heutigen Presse-Buchpräsentation zu Detlev Kraacks »Begegnungen. Schleswig-holsteinische Geschichte in Lebensbildern« in den Wachholtz Verlagsräumen über das Buch sprach.

132 Personen, die kulturell, politisch oder wissenschaftlich in Schleswig-Holstein und über die Landesgrenzen hinaus gewirkt haben und noch immer nachwirken, werden aus unterschiedlichen und zum Teil ganz neuen Perspektiven mit Bild und Text porträtiert. Es ist ein Geschichtsbuch, das sich an die Fachwelt gleichermaßen richtet wie an Neugierige ohne detailliertes Hintergrundwissen. Kurzum: »Es ist ein Buch für alle, auch diejenigen, die bisher noch gar nicht wussten, wie spannend die schleswig-holsteinische Geschichte ist«, findet der Autor Detlev Kraack.

 

Foto: Ministerpräsident Torsten Albig, Autor Detlev Kraack und Wachholtz Geschäftsführer Olaf Irlenkäuser.

mehr...»
Das »Who is Who« Schleswig-Holsteins
14.04.2016

Am Dienstag erscheint Detlev Kraacks »Begegnungen. Schleswig-holsteinische Geschichte in Lebensbildern« im Wachholtz Verlag.

 

Es ist ein »Who is Who« der Landesgeschichte, das die bekannten und bislang eher unbekannten Persönlichkeiten Schleswig-Holsteins miteinander vereint. Chronologisch geordnet, reich bebildert und mit prägnanten Biografien führt dieses historische Buch vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

 

Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier.

mehr...»
Erlebe den Norden
06.04.2016

Der Wachholtz Verlag hat eine neue Facebook Seite gegründet. Sie richtet sich vor allem an Freunde des Nordens, die sich über Aktuelles aus dem Kulturbereich sowie kutlurelle Veranstaltungen im Norden informieren möchten und sich für das Wachholtz Kulturprogramm und regionale Titel interessieren. Weil die Facebook Seite über das aktuelle Wachholtz Programm hinaus informieren will und zeigen möchte, wie viel der Norden zu bieten hat, wie schön er ist, wurde die Seite auf »Erlebe den Norden« getauft. Es soll ein Forum geschaffen werden, in dem Autoren und Herausgeber, Leser und Wissensdurstige, Land- und Wasserratten zusammenfinden, kommunizieren und sich informieren können.

Als Willkommensgeschenk verlost das Erlebe-den-Norden-Team unter den ersten 50 Fans drei Exemplare des Geschenkbüchleins »Zum Glück. Schleswig-Holstein«.

 

Es ist nicht die erste Facebook Seite, mit der der Wachholtz Verlag seine Themen vertieft und über das Buchsortiment hinaus Informationen anbietet. Neben der übergeordneten Wachholtz Fanpage gibt es auch etablierte Facebook Seiten zu den Themen Archäologie im Norden, Wattenmeer und Plattdeusch.

mehr...»
Große Plakataktion in Kiel
04.04.2016

Litfaßsäulen gehören in fast jedes Stadtbild: Sie zeugen vom Leben, von den Menschen einer Stadt, sie machen die Stadt bunt. Eine Stadt mit all ihren Farben, ihren Lichtern und Menschen, ihrem Wasser und ihrer Natur ist es, die Tom Körber in seinem Bildband »KIEL. Großstadt am Meer« zeigt. Der Fotograf hat sich ein Bild gemacht. Von Kiel. Seit einer Woche fordert der Wachholtz Verlag mit einer Plakataktion an Litfaßsäulen im Kieler Innenstadtbereich die Kieler auf, sich ebenfalls ein Bild zu machen – mit Fotografien aus dem Kiel-Bildband. Gestaltet wurden die Plakate von Studentinnen der Muthesius Kunsthochschule (Kiel).

 

Fotos: Die linke Säule steht in der Fleethörn, Höhe Oper, die rechte Säule ist am Kleinen Kuhberg, gegenüber der Einfahrt zum Parkhaus der Sparkassen Arena, zu finden.

mehr...»

1 2 3 4 Weiter

Alle News